Motogadget mst speedster

CHF 315.00 inkl. MwSt.

Auswahl zurücksetzen

Das mst speedster ist ein kleiner, analoger Tacho im attraktiven Retrodesign.

Technisch ist das Instrument mit dem motoscope tiny identisch.

Das Ziffernblatt ist an das Streamline-Design der Vierziger und Fünfiger Jahre angelehnt. Passend dazu ist es in einem wärmeren Weiss gehalten.
Der Zeiger ist in seiner Form auf das Ziffernblatt abgestimmt und aus gebürstetem Edelstahl gefertigt und der Schraubring ist auch hier poliert oder schwarz eloxiert erhältlich.

Alle weiteren Eigenschaften und technischen Daten des Instruments entsprechen dem motoscope tiny.

Das hochwertige Aluminium-Gehäuse ist aus dem Vollen gedreht und seine Oberfläche schwarz eloxiert. Der Schraubring ist ebenfalls schwarz eloxiert oder hochglanzpoliert erhältlich.

Das Gehäuse ist 100% wasserdicht und unempfindlich gegen Vibrationen.

Das mst speedster ist mittels der zwei Gewindebuchsen M3 an der Rückseite einfach anzubringen. Wir bieten für die Montage diverse Halterungen an. Siehe unter Montage.

Das analoge Ziffernblatt im Schwarzweiß-Kontrast wird von weißen LEDs indirekt beleuchtet. Hinter dem schwarzen Teil des Ziffernblattes ist eine innovative LED-Anzeige versteckt, die erst im Betrieb durch das Ziffernblatt leuchtet und im ausgeschalteten Zustand nicht sichtbar ist.

Um eine optimale Ablesbarkeit bei Dunkelheit, Sonne und Dämmerung zu erreichen, wird die Leuchtstärke der LEDs automatisch angepasst.

Falls die 200 km/h auf der analogen Skala überschritten werden, wird die Geschwindigkeit automatisch im LED-Display angezeigt. Ebenfalls wird die Maximalgeschwindigkeit gespeichert.

Im Ziffernblatt sind ebenfalls die 4 Kontrollleuchten (blau, rot, 2 x grün) integriert. Auch diese werden erst im Betrieb sichtbar.

Mit dem mitgelieferten Menütaster oder z.B. dem Lichthupentaster am Lenker wird zwischen den Anzeigen des LED-Displays gewechselt.

Die Standardanzeige auf dem Display ist die Uhrzeit. Bei Bedarf werden durch kurzen Tastendruck die Werte für Gesamtkilometer, Tageskilometer, Bordspannung usw. angezeigt.

Alle Funktionen, wie Rücksetzen der Tageskilometer o. ä. sind über den Taster einfach zu bedienen. Voreinstellungen oder gespeicherte Werte bleiben selbstverständlich auch ohne Stromversorgung abgespeichert.

Die ausführliche Montage- und Bedienungsanleitung (siehe unter Downloads) machen den Anschluss des Instruments auch für Anwender möglich, die sich bisher von der Fahrzeugelektrik ferngehalten haben.

Der mitgelieferte Tachosensor aus Edelstahl ist sehr klein (M5/23 mm) und leicht zu verstecken. Mit dem 1,5 m langen Anschlusskabel lässt er sich problemlos am Vorder- oder Hinterrad anbringen. Somit lassen sich auch Fahrzeuge mit original mechanischem Tachoantrieb einfach umrüsten.

Das mst speedster ist mit sehr vielen originalen Tachosensoren (Reedkontakt und Näherungssensoren) der Fahrzeughersteller kompatibel. In diesem Fall werden nur noch Anschlüsse verbunden und die mechanische Installation eines Sensors wird gänzlich überflüssig.

Eine intelligente ‚Teach-Funktion‘ ermöglicht das einfache Kalibrieren des Tachos – auch bei Fahrzeugen mit Sensoren am Getriebe wie z.B. Harley-Davidson (TM).

  • Instrument mit ca. 75 cm Anschlusskabel
  • Minitaster
  • 2 fliegende Sicherungen
  • 9 Kabelendverbinder
  • Tachosensor (M5 x 0,5 Feingewinde, Edelstahl, IP 68) mit 150 cm Anschlusskabel
  • 2 starke Neodym-Mini-Magnete
  • 2 Befestigungsschrauben M3 mit Unterlegscheibe
  • 2 Dioden für die Zusammenlegung der Blinker
  • Ausführliche Anbau- und Bedienungsanleitung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen